Wintersemester 2023/24 und Ausblick auf das Sommersemester 2024

Das Wintersemester neigt sich so langsam dem Ende zu und somit beginnt die letzte Arbeitsphase eurer praktischen Projekte. Egal ob Videoessay oder Podcast, die nächsten Wochen werdet Ihr noch einmal nutzen, um eurem Projekt den letzten Feinschliff zu geben und genau dabei wollen wir Euch unterstützen! Egal ob kreative, technische oder konzeptuelle Probleme, Ihr könnt immer auf uns zu kommen und wir werden gemeinsam schauen, wie wir euch helfen können. Dabei bleibt es natürlich bei den altbewährten Anlaufstellen unter denen Ihr uns erreichen könnt: ak-medienpraxis@rub.de oder @ak_medienpraxis auf Instagram. Beschreibt uns dort einfach kurz Euer Projekt und womit Ihr gerade zu kämpfen habt. Wir wünschen Euch natürlich viel Erfolg bei euren Arbeiten! Bekannterweise markiert das Ende eines Semesters auch beinahe schon den Beginn des nächsten und das gilt natürlich auch für unsere Arbeit. Wir haben uns schon intensiv mit dem Vorlesungsverzeichnis auseinandergesetzt und planen zur Zeit die Zusammenarbeit mit einigen spannenden Veranstaltungen. Wie genau die Kooperationen aussehen werden, lassen wir Euch natürlich in den kommenden Wochen wissen. In der Zwischenzeit verweisen wir gerne auf unsere Archivseite, auf der Projekte aufgelistet sind, die in Kooperation mit uns entstanden und in der Mediathek verfügbar sind. Wir freuen uns, Euch auch im kommenden Semester bezüglich allem, was mit Medienpraxis zu tun hat, zur Seite zu stehen und hoffen Euch auch in unseren Tutorien zu sehen!

AK-Medienpraxis – Pläne für das Sommersemester 2023

Das Wintersemester 2022/23 neigt sich dem Ende zu und natürlich haben wir schon Pläne und Ideen für das kommende Semester. Hier einmal ein kleiner Überblick, über das, was auf uns und euch zukommt. In der vorlesungsfreien Zeit werden wir uns natürlich das Vorlesungsverzeichnis für das Sommersemester anschauen und an die Dozierenden herantreten, in deren Veranstaltungen wir gerne mit Medienpraxis für Teilnahmescheine aktiv werden würden. Dabei sind wir schon beim nächsten Punkt. Wir wollen unsere Tutorien, die wir in diesem Semester entwickelt haben, mit euch durchführen, weiterentwickeln und Medienpraxis machen. Wir sind so gespannt auf eure Projekte, Erfahrungen und den Austausch mit euch. Und natürlich wollen wir auch weiter in den Austausch treten. Wir haben schon mit vielen Angehörigen des Instituts gesprochen und wollen das auch weiterhin tun. Wir streben eine enge Zusammenarbeit mit Dozierenden, Studierenden und anderen Angeboten am Institut wie zum Beispiel dem Medienlabor, dem Virtual Humanities Lab und der Mediathek an und sind dabei ein großes Netzwerk zu stricken, von dem am Ende hoffentlich alle profitieren können.