Laufende Promotionsprojekte

  • Michael Andreas: Fremdverkehr. Geschichte, Ästhetik und Politiken der Migration
  • Jana Hecktor: Dokumentation der Zukunft
  • Anneke Janssen: Applying randomness. Die Technik des Zufalls als Technik der Simulation
  • Sylvia Kokot: Methylphenidat als diskursaktive Substanz. Eine Netzwerk- und Agentengeschichte
  • Julian Krings: Moralische Intelligenz, künstliche Dummheit? Strategien zum Umgang mit autonomen Systemen
  • Martin Noack: Adolf Portmann: Stilkunde des Organischen. Wege zu einem neuen Naturverständnis
  • Timo Noche: Lights-Out Automatisierung: Kontrollausübung autonom operierender Systeme unter menschlicher Kontrolle
  • Nicola Przybylka: Phantasmen des Zeit-, Orts- und Körperlosen. Augmented und Virtual Reality in formalen Bildungskontexten
  • Sarah Wisbar: Münzen aus Gold und Gedanken – Zur Mediengeschichte des Geldes als Digitalisierung des Virtuellen

Abgeschlossene Promotionsprojekte

  • Dr. Ina Bolinski: Get chipped! Zu einer Mediengeschichte der elektronischen Tierkennzeichnung und des datengestützten Herdenmanagements
  • Dr. Dawid Kasprowicz: Der Körper auf Tauchstation: Zu einer Wissensgeschichte der Immersion
  • Dr. Nils Menzler: Die Materialität der Esoterik: Die Rhetorik esoterischer Apparate
  • Dr. Dennis Niewerth: Von der Virtualisierung des Musealen zur Musealisierung des Virtuellen
  • Dr. Cecilia Preiß: Synästhetische Medienkunst im Spannungsfeld von subjektivem Empfinden und Dokumentation
  • Dr. Sebastian Sprenger: Interfacedesign in der zeitgenössischen Medienkunst als Beispiel haptischen Kontakts zwischen Mensch und Technik