Raum + Kontakt
Raum: GB 1/138
E-Mail: mathias.denecke@rub.de

Sprechstunde: Nach Vereinbarung per Mail


Vita

  • Seit 03/2022 
    Postdoc am Bochumer Institut für Medienwissenschaften am Lehrstuhl von Prof. Dr. Simon Rothöhler
  • 07/2021
    Abschluss Promotionsprojekt „Strommetaphern in digitalen Kulturen“
  • 10/2018 – 01/2022 
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Mediale Kulturen des Streamings: Temporalität,
    Infrastruktur, Bewertung“ (Prof. Dr. Urs Stäheli, Universität Hamburg)
  • 10/2014 – 10/2018    
    Doktorand am „Centre for Digital Cultures“, Leuphana Universität Lüneburg
  • 10/2011 – 09/2014    
    M.A. Literatur-Kunst-Medienwissenschaft, Universität Konstanz                
  • 08/2012 – 02/2013    
    Erasmus Auslandssemester in Vilnius/Litauen
  • 10/2008 – 09/2011    
    B.A. Literatur-Kunst-Medienwissenschaft (Hauptfach), Politikwissenschaften (Nebenfach),
    Universität Konstanz

Arbeitsschwerpunkte

Infrastrukturen, Logistik, Metaphern, Arbeit


Veröffentlichungen

Monographie

  • Informationsströme in digitalen Kulturen. Theoriebildung, Geschichte, logistischer Kapitalismus. Bielefeld: transcript (im Erscheinen).

Herausgaben

  • mit Holger Kuhn und Milan Stürmer: Liquidity, flow, circulation. The cultural logic of environmentalization. Berlin/Zürich: Diaphanes, 2022.
  • mit Anne Ganzert, Isabell Otto und Robert Stock: ReClaiming participation: Technology – Mediation – Collectivity. Bielefeld: transcript, 2016.

Aufsätze

  • Capitalism in flow: Epistemic metaphor and logistical calculation. In: Finke, Marcel/Nakas, Kassandra (Hg.) (2022): Fluidity: Materials in Motion. Berlin: Reimer, 23-37.
  • Flows of people. Comments on migration discourse through the video Bibby Challenge. In: Bippus, Elke/Ganzert, Anne/Otto, Isabell (Hg.) (2021): Taking Sid/tes. Bielefeld: transcript, 269-280.
  • „Work it.“ Demands and entitlements of post-medial participation. In: Schreiber, Michel/Stürmer, Milan (Hg.) (2021): Postmedia and participation. Marburg: Schüren, 93-104.
  • Flows and streams of data: Notes on metaphors in digital cultures. In: Burkhardt, Marcus/Shnayien, Mary/Grashöfer, Katja (Hg.) (2020): Explorations in Digital Cultures. Lüneburg: meson (online first).
  • Zuschauerfiguren zwischen Flow und Internet-TV: Vom Verfließen der Differenz. In: Montage AV 1 (2017). Marburg: Schüren, 17-27.
  • mit Isabell Otto: WhatsApp und das prozessuale Interface: Zur Neugestaltung von Smartphone-Kollektiven. In: Sprache und Literatur 111 (44) (2013), 14-29.
  • Zirkulierende Spotify-Playlisten als Visualisierung und Katalysator von attachement zwischen Usern, Milieu und Geschmack. In: Augenblick 58. Objekte medialer Teilhabe (2013). Marburg: Schüren, 42-53.

Rezensionen und Workshopberichte

  • Review. Thylstrup, Nanna Bonde/Agostinho, Daniela/Ring, Annie/D’Ignazio, Catherine/Vreel, Kristin (ed.): Uncertain archives: Critical keywords for big data. Cambridge: MIT press. In: Ephemera 21 (4) (2022).
  • mit Laura Hille: Tagungsbericht Windkanäle: Wissen, Politik und Ästhetik bewegter Luft. 07.11.2019–08.11.2019, Lüneburg. In: H-Soz-Kult 17.01.2020.
  • Rezension im erweiterten Forschungskontext. Samuel Sieber: Macht und Medien: Zur Diskursanalyse des Politischen. In: MEDIENwissenschaft Rezensionen 3, 318-324 (2016).
  • Review. Cubitt, Sean/Palmer, Daniel/Tkacz, Nathaniel (ed.) (2015): Digital light. Open humanities press. In: Culture Machine. Online: http://www.culturemachine.net/index.php/cm/issue/view/11 (2016).

Lehrveranstaltungen

WiSe 2022/2023

  • Digitale Medien und neue Umgebungen
  • Ambient assisted living – Selbstbestimmtes Wohnen im Alter durch Technik?

SoSe 2022

  • Nach der Verzauberung. Datafizierung und Datenpolitik
  • Medien der Logistik

Frühjahrssemester 2022

  • Medienökologie (Basel)